Klein-Erddämpfer

Mit Dampf werden Böden und Erde, Substrate, etc. natürlich von Pilzen, Bakterien, Viren, Insekten, Bodenkrankheiten und Unkraut sehr schädlich für die Pflanzen gereinigt.  Das gilt natürlich auch für Hobbyanwender und Kleingärtner!

Für diese sind im speziellen handliche  Kleindämpfgeräte entwickelt worden. Sie erreichen zwar nicht die Energieeffizienz von größeren Anlagen, wie Dampfkessel (die ca. 96% Wirkungsgrad erreichen können), sind jedoch dafür einfach zu bedienen und überall unterzubringen.

Überlicherweise wird bei den Kleindämpfgeräten über Elektro-Heizspiralen das Wasser bzw. die Feuchtigkeit im Boden bis zur Verdampfung mit Strom erhitzt. Bei ausreichender Wirkdauer wird der Boden auf 60 bis 80°C  erwärmt und so die umfängliche Desinfektion und die Befreiung von Unkräutern und Unkrautsamen erreicht.

Folgende Erddämpfer sind auf dem Markt verfügbar:

Kleindämpfer im
Schubkarren-Format verzinkt, 
70 Liter Dämpfraum.Dämpfzeit. ca. 1,5 Std
El. Anschluss: 220V/2,0 KW
Automatische Abschaltung mit Zeitschaltuhr
 
 
Für Klein- und Erwerbsgärtner
Edelstahl Dampfgerät 400 LiterLeichter Transport und Entleerung
Dämpfzeit mind. 3,5 Std.
El. Anschluss 380 V / 4,5KW / 9KW
Thermostatische Regelung 

 
 
Für Klein- und Erwerbsgärtner
STERILO Erdpasteurisiergerät
500 Liter InhaltDämpfzeit: ca. 3,5 Std.
El. Anschluss: 400 V/5,4 KW
Röhrenheizung mit thermostatischer RegelungAuch mit Standfuß verfügbar.