Archiv für April 2011

Dämpfvollautomat nun ausgereift

Sonntag, 10. April 2011

Der im letzten Jahr entwickelte Dämpfvollautomat wurde nun von seiner Herstellerfirma aus dem Prototypen Status gehoben. Ende März verkündete die MSD GmbH, die für die Entwicklung des Dämpfmobils den Indega sowie Taspo RAM Innovationspreis gewonnen hatte, dass das System nun ausgereift und von der Berufsgenossenschaft abgenommen wurde.

Die Abnahme der Berufsgenossenschaft setzte weitere Sicherheitsmechanismen voraus. So wurde neben der Optimierung des Führerstands im letzten Schritt vor dem Gefährt ein System zur automatischen Erkennung von Hindernissen, insbesondere Kinder, installiert, das bei Kontakt zu einem Notstopp führt.

Damit ist der Dämpfvollautomat, der mit dem schweizer-deutschen Unternehmen Fobro-Kress gefertigt wird, der erste auf deutschen Freiflächen komplett zugelassene Roboter, der ohne permanente menschliche Führung betrieben werden darf.

Dämpfmobil - BG-abgenommen 2011

Dämpfmobil - BG-abgenommen 2011